Großer Preis der
Logo Württembergische
28. Kerwe-Radrennen in Duttweiler
29. Juni 2015
zurück
Ergebnisse und Bilder
Radrennen Übersicht
2014 blättern 2016
Versicherungsbüro Braun
aus dem Inhalt des
Programmheftes
Grußwort des Ortsvorstehers
Grußwort der Weinprinzessin
Sponsoren und Spender
Duttweiler
Impressum
Auszug aus morgenweb.de/Schwetzinger Zeitung:
...Das Kerwerennen war wie immer sehr stark besetzt. Gleich von Beginn an wurde ein hohes Tempo angeschlagen, dem einige Rennfahrer nicht mehr folgen konnten. Nach der ersten Wertung bildete sich eine Spitzengruppe, in der der Schwetzinger Stefan Schäufle vertreten war. Dieser drückte mächtig auf die Pedale und konnte Runde um Runde die heiß begehrten Weinprämien für das Team einfahren.
In der Verfolgergruppe konnte sich Yves Obert behaupten und das Hauptfeld wurde von Andreas Wohnsland, Alexander Lammarck und Raphael Dollt in Schach gehalten. Als vor der Schlusswertung die Spitzengruppe durch die Verfolgergruppe eingeholt worden war, bestand nun die Chance für Yves Obert seine zweite Podestplatzierung in der Saison einzufahren. Wieder einmal spielte er seine Sprintqualitäten voll aus und gewann die doppelt zählende Schlusswertung und wurde verdient Zweiter.

Auszug aus der Rheinpfalz:
Mit der Weinflasche vor Breitbildfernseher
„Wir dachten uns, es sei aufgrund des besonderen Anlasses und der Leistungen der Fahrer angemessen. Es ist doch schön, wenn man dann noch gemütlich vorm Fernseher sitzt und gemütlich eine gewonnene Flasche Wein trinken kann“, sagt Stefan Bickel, Inhaber der Firma TSB Elektrotechnik in Duttweiler. Die Firma hat für das 28. Kerweradrennen zwei Flachbildfernseher im Wert von je 599 Euro gestiftet. Und damit dem gelungenen Abend auch gar nichts im Wege steht, gab es obendrauf noch einen Blue-Ray-Player, um auch neue Kinofilme auf den Bildschirm zu bekommen, sowie – für den kühlen Wein – eine Elektrokühlbox. Und für die nächste Trainingseinheit spendete Stefan Bickel noch eine moderne elektronische Sportuhr. Alles in allem haben die Prämien einen Wert von rund 1500 Euro. „Und die Prämien haben wir auch selbst bezahlt“, stellt Bickel klar.

Ergebnis A/B-Klasse:
1. Simon Nuber (RV Edelweiß Roschbach/Team Möbel Ehrmann)
2. Patrick Nuber (RV Edelweiß Roschbach/Team Möbel Ehrmann)
3. Jannik Steimle (MRSC Ottenbach/Racing Students BL-Team)
4. Fabian Genuit (RV Edelweiß Roschbach/Team Möbel Ehrmann)
5. Marcel Fischer (RSV Breisach/Racing Students BL-Team)
6. Raphael Freienstein (Charter Mason Giant Racing Team)
7. Kai Hliza (RSC Bad Dürkheim/Team Möbel Ehrmann)
8. Lars Becker (RV Blitz Spich)
9. Dominik Merseburg (RC Silber-Pils 03 Bellheim/Pfalz/Team Erdinger Alkoholfrei)
10. Benjamin Diemer (RV Edelweiß Roschbach/Team Möbel Ehrmann)
Ergebnis C-Klasse:
1. Stefan Steiner (RIG Vorderpfalz)
2. Yves Obert (RSV Kurpfalz Schwetzingen)
3. Christoph Ruffing (RV Blitz Oberbexbach)
4. Tim Uhl (RSC Wiesbaden)
5. Claude Christ (RC Silber-Pils 03 Bellheim/Pfalz/Compression-X Master Team 2015)
6. Lukas Adrion (TSV Schmiden)
7. Tobias Kelter (RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler)
8. Matthias Hotska (RSC Kempten)
9. Udo Vollmer (RV "Sport" 1919 Queidersbach)
10. Timo Berner (VC Frankfurt 1883)
Programmheft


Die Festschrift kann im Original im Stadtarchiv Neustadt angesehen werden
Presse u.ä.
morgenweb.de, 14. Juli 2015
Podiumsplätze wie am Fließband
Rheinpfalz, 4. Juli 2015
Mit der Weinflasche vor Breitbildfernseher
Rheinpfalz, 30. Juni 2015
31 Flaschen Wein, 50 Euro und ein Fernseher
Rheinpfalz, 30. Juni 2015
Favoriten mit starken Helfern in Duttweiler
Rheinpfalz, 30. Juni 2015
Sprints um zwei Fernseher
Rheinpfalz, 30. Juni 2015
Nuber-Brüder feiern Doppelsieg
Rheinpfalz, 14. Juli 2015
Favorit Simon Nuber ist in Top-Form
Rheinpfalz, 6. Juli 2015
Heimerfolg
Rheinpfalz, 5. Juli 2015
Das doppelte Heimspiel
Bildimpressionen
<30. Juni 2015 30. Juni 2015 27. Juni 2015 27. Juni 2015