60.
Gemäldeausstellung Hakan Ödéhn
zurück | Weinfest 2005 | Duttweiler | Impressum

Ein Schwede malt die Pfalz

Hakan Ödéhn stellt in Duttweiler aus

Vor zehn Jahren kam der schwedische Maler und Weinfreund Hakan Ödéhn zum ersten Mal in die Pfalz. Die einmalige Landschaft zog ihn sehr schnell in seinen Bann. Seitdem kommt er regelmäßig nach Duttweiler, wo er im Weingut "Am Burggarten" bei Familie Geissler heimisch wurde. Vor Allem der Herbst hat es ihm angetan. Ödéhn hilft während der Weinlese tatkräftig in den Weinbergen mit und entwickelte so ein tiefe Beziehung für die Umgebung. Derart inspiriert skizziert er seine Eindrücke auf seinen Block um sie dann zu Hause in Schweden in Öl endgültig auf die Leinwand zu bannen. So entstanden Bilder von Duttweiler und der Pfalz, die sich wohltuend von den bekannten Postkartenmotiven abheben.
Hakan Ödéhn wurde 1967 geboren und hat an der renommierten Kunstschule in Falkenberg studiert. Seine Werke sind regelmäßig in Aussellungen und Galerien zu sehen, in Deutschland erstmals 1995 bei der SAP in Walldorf.
Jetzt nutzt er die Gelegenheit zu einer Ausstellung während des 60. Weinfestes vom 12.-16. August seine Bilder im Dorfgemeinchaftshaus Duttweiler zu präsentieren.
Ausstellungseröffnung
Freitag: 20.00 Uhr
Öffnungszeiten:
Samstag: 11-19 Uhr
Sonntag: 11-18 Uhr
Montag-Dienstag: 17-19 Uhr
nach oben